Übersicht

Panketaler Proteste erreichen Kreisverwaltung
Wege entlang der Schönower Straße nun auch wieder mit dem Rad nutzbar

Die Panketaler CDU übergab am Donnerstag, den 25.01.2018, einen Ordner mit insgesamt 433 Einzelanträgen betroffener Bürger sowie ein Schreiben der CDU Panketal an das Büro des Landrates Bodo Ihrke (SPD). Einige weitere von der CDU Panketal entworfenen Protestschreiben waren direkt beim Landrat eingegangen. Ziel der nun von der Kreisverwaltung jeweils einzeln zu bescheidenden Anträge ist es, auf dem Gehweg in der Schönower Straße die Verkehrsbeschilderung zu ändern. Hier wurde kürzlich das Befahren der Gehwege für Radfahrer untersagt - und das obwohl Schüler und auch ältere Radfahrer ständig im Berufsverkehr die enge Straße vom und zum Bahnhof nutzen.
 
 
 

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine