Neuigkeiten

26.05.2020, 09:00 Uhr
Weitere Panketaler Grundschule kommt!
Panketal wird endlich eine weitere Grundschule bekommen – die Plätze an den Panketaler Grundschulen reichen nicht und der Bedarf steigt auch in den kommenden Jahren kontinuierlich an.
Das wichtigste zuerst: Panketal bekommt endlich die so dringend benötigte Grundschule. Ein Bildungscampus aus Kita und Schule sowie der Betrieb als Ganztagsschule sind bereits in der Diskussion. Wir freuen uns darüber und werden aktiv bei der Entwicklung dieses Schulcampus unterstützen.

Zur Historie: Studien zeigen, dass Panketal auch in den nächsten Jahren immer mehr Grundschüler hinzugewinnt und den Bedarf nicht mehr mit den vorhandenen Grundschulen abdecken kann. Im Januar 2019 entschied die Gemeindevertretung eine weitere Grundschule zu bauen. Mehr als ein Jahr hat es nun gedauert, bis für den von der Verwaltung favorisierte Standort an der Elbestraße endlich ein Pachtvertrag unterschrieben werden konnte. In dieser Zeit fanden zähe Verhandlungen mit dem Eigentümer des Grundstücks über einen Erbpachtvertrag statt. Mehrere Schnitzer der Verwaltung bei diesen Verhandlungen konnten durch unsere Änderungsanträge zum Glück bereinigt werden.

Die CDU Panketal hatte als Standort für die neue Grundschule das Gelände vom ehemaligen Heidehaus vorgeschlagen. Dieses Grundstück ist groß genug, derzeit weitgehend ungenutzt und es wären weder lange Verhandlungen noch hohe Pachtzahlungen nötig gewesen. Die Gemeindevertretung entschied 2019 anders und beschloss dem in Besitz der Kirche befindliche Grundstück an der Elbestraße für die neue Grundschule vorzusehen.

Nun sind die Verhandlungen geschafft und wir werden darauf drängen, den Bau der Schule so schnell wie möglich voranzutreiben.